Corporate Bond

Ein Corporate Bond ist eine Unternehmensanleihe. Als Anlageinstrument zählen die Papiere somit zu den verzinslichen Wertpapieren. Das Prinzip: Ein Unternehmen gibt Corporate Bonds aus, zu einem festen Nominalbetrag, zum Beispiel 100 oder 1.000 Euro, und garantiert den Käufern neben der Rückzahlung zum Laufzeitende auch eine jährliche Zinszahlung. Hält man die Unternehmensanleihe von der Emission (Ausgabe) bis zur Tilgung, ergibt sich der Gewinn ausschließlich aus den Zinsen, abzüglich der Kapitalertragssteuer. Wird der Corporate Bond an der Börse gehandelt und vorzeitig veräußert, kann sich auch aus den Kursschwankungen eine Rendite ergeben.

Sinn und Zweck der Corporate Bonds ist die Unternehmensfinanzierung. Statt einen Firmenkredit bei einer Bank aufzunehmen, was angesichts der immer strengeren Vergaberichtlinien mit vielen Hürden verbunden ist, wird die Kapitaldecke kurzerhand über private und institutionelle Investoren erweitert. Dieser Weg ist einfacher zu beschreiten, als Aktien zu platzieren, weil weniger Auflagen zu beachten sind. Als Anlage- und Finanzierungsinstrument erfreuen sich Corporate Bonds daher vor allem auf dem US-amerikanischen Markt größter Beliebtheit.

Der Vorteil für den Emittenten liegt auf der Hand. Er erhält vergleichsweise schnell den benötigten Betrag und kann den Zinssatz selbst festlegen.

Anleger sollten diesbezüglich daran denken, dass ein hoher Zins immer mit einem höheren Risiko verbunden ist, und sich nicht nur von der Zinszahlung blenden lassen. Denn es hat durchaus Gründe – in der Regel finanzieller Art –, warum Unternehmen keinen oder nur schwer einen Bankkredit erhalten, und sich dann entscheiden, Corporate Bonds auszugeben. Das Risiko für Anleger liegt darin, dass der Emittent am Ende der Laufzeit seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen kann. Von daher raten Experten, sich vor dem Kauf näher mit der Bonität des Unternehmens zu befassen.

Das aktuelle Beispiel der Alpine Bau Holding GmbH beweist das hohe Veranlagungsrisiko bei Unternehmensanleihen sehr drastisch.