Börsenschluss

Was bedeutet eigentlich der Begriff „Notierung“?

  Notierung heißt, dass die Preise für Wertpapiere und Rohstoffe an der Börse festgelegt werden. Entscheidend ist der amtliche Charakter des Vorgangs, der Anlegern eine gewisse Rechtssicherheit bietet. Deshalb wird die Notierung auch als amtliche Notiz bezeichnet. Die Aufgabe, die Kurse anhand von Angebot und Nachfrage zu bestimmen, obliegt entweder dem Börsenvorstand oder einem amtlichen Kursmakler. Veröffentlicht werden die Daten aus dem öffentlichen Handel im amtlichen Kursblatt, an der Börse und zumeist auch in den Wirtschaftsteilen der Tageszeitungen.   Die gängigste Form der Kursfestsetzung – etwa bei Aktien, die einen regelmäßigen Umsatz aufweisen – ist die variable bzw. fortlaufende Notierung. …

Weiterlesen